Gemeindefeuerwehr Geesthacht    Notruf: 112

Dienstag, 08 Januar 2019 02:36

Dachstuhlbrand in Lauenburg

geschrieben von

Mit der Meldung "Dachstuhlbrand - bestätigtes Feuer; Nachforderung Drehleiter und Atemschutzgeräteträger" wurde die Feuerwehr Geesthacht von den Einsatzkräften aus Lauenburg um 02:36 Uhr nachalarmiert.

Es brannte ein denkmalgeschütztes Gebäude in der Hamburger Straße. Da das Haus aus Lehmdecken bestand und durch das Löschwasser diese aufgeweicht wurden, galt das Haus als einsturzgefährdet und durfte nicht betreten werden. Die Feuerwehr arbeitete daher nur von außen.

Die Feuerwehr Geesthacht konnte gegen 05:20 Uhr wieder einrücken - die Nachlöscharbeiten zogen sich allerdings noch bis in die Morgenstunden hin.

 

Gelesen 862 mal