Gemeindefeuerwehr Geesthacht    Notruf: 112

Freitag, 17 März 2017 14:40

Gartenlaube brennt im Kleingartenverein

geschrieben von Sascha Tönnies und Andreas Dudziak

Am frühen Nachmittag des 17.03.17 wurde die Feuerwehr in den Kleingartenverein am Moor gerufen.
Mehrere Anrufer hatten bereits den Notruf gewählt und eine schwarze Rauchwolke war bereits in weiten Teilen des Geesthachter Stadtgebiets sichtbar.
Vor Ort gestaltete sich die Anfahrt zum Einsatzort schwierig, da nicht klar war von welcher der zahlreichen Wege innerhalb der Kleingartengeländes der Einsatzort erreichbar war.
Schließlich konnte man den Einsatzort durch das Verlegen zahlreicher Schläuche durch unwegsames Gelände und über mehrere andere Parzellen erreichen.
Vor Ort stand eine Gartenlaube in Vollbrand und das Feuer hatte bereits auf die umliegenden Bäume übergegriffen.
Mit 2 C- Rohren und mit Atemschutzgeräten gingen die Geesthachter Einsatzkräfte gegen die Flammen vor.
Da sich im Kleingartenverein keine Hydranten befinden, musste eine Wasserentnahmestelle mit einem Unterflurhydranten im angrenzenden Tulpenweg eingerichtet werden, von dieser aus die Fahrzeuge Ihre Wassertanks wieder füllen und im Pendelverkehr die Einsatzstelle mit ausreichend Löschwasser versorgen konnten.
Ein Übergreifen auf eine benachbarte Laube konnte verhindert werden.

Nach ca. 2 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Die Videos und Fotos wurden uns von Timo Jann zur Verfügung gestellt.

 

Weitere Videos des Einsatzes:

https://vimeo.com/208983881
https://vimeo.com/208984007
https://vimeo.com/208983616

Gelesen 1441 mal

Medien