//  GEMEINDEFEUERWEHR GEESTHACHT  //

Treffen des Fördervereins 2012

Am 10.06.2012 lud der Vorstand des Fördervereins, wie in den Jahren zuvor, zum Übungstag an die Wache in Geesthacht ein. An diesen Übungstagen soll der Austausch zwischen passiven und aktiven Fördermitgliedern, sowie Angehörigen der Feuerwehr Geesthacht ermöglicht werden.

Für die jährliche Übung bestand in diesem Jahr die Möglichkeit, für passive Mitglieder, einen Löschangriff aus dem letzten Jahrhundert aktiv mitzuerleben. Nachdem einige Männer und Frauen sich freiwillig zu der anstehenden Übung gemeldet hatten wurden die Männer in die Handhabung der historischen Ungarn-Spritze (Baujahr 1889/ Leistung ca. 600l weitere Infos...) eingewiesen und die Frauen in eine Eimer-Löschwasserversorgung eingeteilt. Ein Palettenstapel wurde auf dem Hof der Feuerwache entzündet und diente als Übungsziel. Mit dem nostalgischen Signalhorn wurde das Eintreffen der "historischen Feuerwehrleute" angekündigt und sogleich der Löschangriff aufgebaut. Mit purer Muskelkraft setzten die Feuerwehrleute die Spritze in Betrieb, derweil die Frauen über die Eimerkette für einen reibungslosen Nachschub des Löschwassers sorgten. 

Schon nach wenigen Minuten konnte man über das Feuer Herr werden und binnen kürzester Zeit die Meldung "Feuer aus" geben. Unter dem Applaus der Zuschauer wurde diese erfolgreiche Übung beendet. Im Anschluss bestand die Möglichkeit sich an Gegrilltem zu stärken und das ein oder andere Fachgespräch über den Feuerwehralltag oder zu führen oder Neuigkeiten auszutauschen.

Gelesen 3191 mal

© Gemeindefeuerwehr Geesthacht | ImpressumDatenschutz | Intern


Besucher: Heute 194 | Gestern 376 | Insgesamt 1080890

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online