//  GEMEINDEFEUERWEHR GEESTHACHT  //

Montag, 23 Januar 2017 15:57

Wohnungsbrand im Doppelhaus

geschrieben von  Marcel Elvers

Vollalarm für die Feuerwehr Geesthacht am heutigen Montag um 13:40 Uhr. Mit den Einsatzstichworten:" Wohnungsbrand/ Doppelhaushälfte. Qualm aus Fenstern. Keine Person in der Wohnung" eilten die Kräfte der Feuerwehr in den Eichweg.

Die ersteintreffenden Kräfte konnten schon auf der Anfahrt neben der Rauchentwicklung auch die Hitzeentwicklung über dem Haus sehen. Nach Erkundung der Lage war ein Feuer im Wohnbereich erkennbar - die Scheiben des Brandraumes waren bereits gerissen. Der erste Angriffstrupp startete sofort den Innenangriff und löschte das Feuer mittels Wasser. Die Brandlast wurde aus dem Raum in den Garten verbracht und dort endgültig abgelöscht. Das gesamte Gebäude wurde druckbelüftet und entraucht. Ein zwischenzeitlich gemeldeter Hund, welcher sich eventuell in den Räumen befinden sollte - stellte sich glücklicherweise als falsche Meldung/Annahme heraus. Dieser war zum Zeitpunkt ebensowenig im Gebäude wie andere Personen.

Nach einer Stunde konnte der Einsatz abgeschlossen und die Einsatzstelle an Polizei und Besitzer übergeben werden.

 

Gelesen 2294 mal

© Gemeindefeuerwehr Geesthacht | ImpressumDatenschutz | Intern


Besucher: Heute 131 | Gestern 249 | Insgesamt 1066803

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online