//  GEMEINDEFEUERWEHR GEESTHACHT  //

Mittwoch, 03 August 2016 18:15

1 km Dieselspur am Richtweg

geschrieben von  Marcel Elvers

Am 03.08. gegen 18:15 Uhr wurde eine Ölspur im Bereich des Richtweges gemeldet. Ein Streifenwagen begab sich zum Richtweg und stellte dort fest, das es sich um eine ca. 1km lange Dieselspur handelte. Diese zog sich über den gesamten Richtweg, von der Berliner Straße bis zum Marksweg. Die Feuerwehr wurde daraufhin per Kleinalarm von der Leitstelle alarmiert. Zu diesem Einsatz fuhren das HLF 20 (10-48-01) und der GW-L (10-68-01) und die Feuerwehreinsatzkräfte begannen die Dieselspur abzustreuen. Die hinzugerufene Bereitschaft des Betriebshofes der Stadt Geesthacht führte weiteres Bindemittel zum Einsatzort und begann das Streugut im Anschluss mit dem Bürstenwagen wieder aufzunehmen, sowie zusätzliche Ölspur-Warnschilder aufzustellen. Nach eineinhalb Stunden war dieser Einsatz dann für die Kräfte der Feuerwehr abgeschlossen. 

Gelesen 1491 mal

© Gemeindefeuerwehr Geesthacht | ImpressumDatenschutz | Intern


Besucher: Heute 110 | Gestern 327 | Insgesamt 1081133

Aktuell sind 85 Gäste und keine Mitglieder online