//  GEMEINDEFEUERWEHR GEESTHACHT  //

Freitag, 20 Dezember 2013 18:27

Brandgeruch & Verkehrsunfall

geschrieben von  Andreas Dudziak

Am Freitagabend wurde die Feuerwehr Geesthacht um 18:27 Uhr in die Bergedorfer Straße gerufen, da in einem Treppenhaus Brandgeruch wahrgenommen wurde. Nach einer aufwendigen Suche mit Wärmebildkamera konnte eine abgebrannte Zigarettenkippe unter einer Kasematte als Ursache ausfindig gemacht werden.

Während des laufenden Einsatzes in der Bergedorfer Straße wurde die Feuerwehr über Funk zu einem Verkehrsunfall an der Berliner Straße / Ecke Richtweg angefordert. Einige nicht weiter benötige Fahrzeuge fuhren somit zum nächsten Einsatzort. Zwei PKW waren beim Unfall beteiligt. Die Einsatzkräfte klemmten die Batterien der Unfallfahzeuge ab, räumten die Fahrbahn und streuten ausgelaufene Betriebsstoffe mit Ölbindemittel ab.

Beide Einsätze waren gegen 19:30 Uhr beendet. Ausgerückt von Feuerwehr Geesthacht sind zwei Einsatzleitwagen, eine Hubrettungsfahrzeug (10/32/1), ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 (10/44/1), ein Löschgruppenfahrzeug 16/2 (10/44/2) und ein Mannschaftstransportfahrzeug (10/19/1).

Gelesen 3548 mal

© Gemeindefeuerwehr Geesthacht | ImpressumDatenschutz | Intern


Besucher: Heute 110 | Gestern 327 | Insgesamt 1081133

Aktuell sind 75 Gäste und keine Mitglieder online